Freiheitsangebot: Buchen Sie heute und bestätigen Sie 3 Wochen vor Ihrem Aufenthalt! mehr Info

UNSERE WANDRUNG ZUM TURM DER LA MASSANE

Gönnen Sie sich einen Ausflug auf den Massane

Wir möchten Ihnen unterschiedliche, jedem Niveau angepasste Strecken  bieten. Dabei können Sie zwischen der Küste und den Alberen ungewöhnliche Orte mit einzigen Ausblickspunkten entdecken. Nutzen Sie diese schöne, von uns geführte und begleitete Wanderung, die Sie zu den Höhen von Argeles steigen lässt, zum Turm der La Massane.

DIE WANDRUNG ZUM TURM DER LA MASSANE

Der Turm der La Massane eignet sich besser für Sportliche und geübte Wanderer. Der Küstenpfad ist eher ein familelfreundliche Wanderung für jedes Publikum.

Mit Start in einer charmenten Siedlung in mitten der Alberen entdecken Sie diese von unserm Team geführte Wanderung. Die Strecke führt Sie durch schattigen Wald hin zu einem einzigarten Panorama welches sich Ihnen vom Turm der La Massane bietet. Sie haben den Eindruck den Kopf in den Wolken zu haben und gleichzeitig das Merr berühren zu können.

Schlagen Sie den Pfad ein zwischen wunderschönen Eichen und dem Fluβ Lavall und verbinden Ausschweifen in die Natur mir Sport. Der Wanderweg zur La Massane läβt Sie alle Reichtümer entdecken.

Nach einem rasch ansteigendem Start, öffnet sich Ihnen eine Wahl ruhiger Wege. Auf dem Gipfel der Alberen, haben Sie einen uneinnehmbaren Blick auf die katalanische Küste. Der Turm La Massane teilt seine Geschichte und seine atemberaubenden Landschaften mit Ihnen.

Im Verlauf der Überquerung können Sie “Ihren Stein zum Bauwerk zutragen” … wir sprechen hier vom Cairn. Ein Orientierungspunkt oder Durchgang der dem Wanderer zeigt sich auf dem richtigen Weg zu befinden, auf dem Weg zum Gipfel. Alle Wanderer und Läufer sind auβerhalb der gekennzeichneten Wege schon einmal auf diese kleinen pyramiden förmigen Steinhaufen gestoβen. Es handelt sich um Cairne, zu denen jeder seinen Stein beisteuern kann.

DIE GESCHICHTE DER LA MASSANE

Das Alberenmassif überragend wurden der Turm La Massane Ende des 13. Jahrhunderts  auf Anweisung von  Jacques II von Majorca erbaut. Zu jener Zeit ein strategischer Überwachunsgpunkt. In Verbindung mit dem Turm La Madeloc et dem von Quer Roig, ermöglichte dieses Dreieck den Austausch zwischen der Region Cerdagne und der Sommerresidenz des Königs im Schloβ con Collioure.

Wachturm bis zur französischen Revolution, verfiel der Turm ab Beginn des 19 Jahrhunderts zur Ruine. Ein Verein begleiet vom tecjnischen Dienst der Stadt Argeles-sur-Mer beginnt 1981 eine langwierige Instandsetzung die über 10 Jahre dauert.

Torre de Perabona steht in den Archiven von 1923, zu verstehen als » guter Stein » ; heute greift sein Name auf den Argeles durchquerenden  Fluβ La Massane zurück der seinen Urspung im Herzen des Alberenmassifs nimmt.

TECHNISCHE DATEN DER WANDERUNG

  • Preis : auf Anfrage
  • Schattige Wanderung
  • Schwierigkeitsstufe : für bestätigte Wanderer
  • Dauer : 3,5 bis 4 Stunden
  • Start: die Siedlung von Lavall
  • Ziel : Turm La Massane
  • Höhenunterschied : 556 Meter
  • Gesamtstrecke: etwa 10 Km  auf kartographierten, ausgezeichneten und gesicherten Wanderwegen
  • Mindestalter : 14 Jahre
  • Häufigkeit : 1 Mal wöchentlich

UNVERZICHTBAR

  • Wasserflasche
  • Kopfbedeckung
  • Sportliches Schuhwerk
  • Sonnencreme
  • Pique-nique
  • Vesper
  • Sonnenbrille